+49 521 / 524 58 58         info@tidick.de

Handzange zum Andrücken von T-Splinten (z. B. für Tragegriffe)

Handzange zum Andrücken von T-Splinten (z. B. für Tragegriffe)

Handzange zum Andrücken von T-Splinten (z. B. für Tragegriffe)

Häufig werden Kordeln, wie z. B. unserer 5 mm PP-Kordel oder auch Reyonkordel mit großen T-Splinten ausgestattet, um diese Kordeln dann als Tragegriff einzusetzen. Diese Tragegriffe werden meist bei Tragetaschen aber auch bei anderen Aufbewahrungssystemen eingesetzt.

Gerne bieten wir auch fertig konfektionierte Kordeln mit T-Splinten in jeder gewünschten Länge an. Doch gerade wenn Sie kleinere Stückzahlen und immer wieder andere Kordeln oder Längen benötigen, kann es durchaus sinnvoll sein, die T-Splinte selbst an den Kordeln anzubringen. Mit unserer neuen Handzange zum Andrücken von T-Splinten haben Sie nun die Möglichkeit dazu.

Bereits seit einiger Zeit bieten wir eine Handzange zum Verschließen von T-Splinten an. Diese ist jedoch nur für die kleinen Splinte 125 S und 125 SR geeignet. Aufgrund der guten Resonanz unserer Kunden haben wir uns dazu entschlossen, nun auch eine Zange zum Andrücken der großen T-Splinte Art.-Nr. 127 S VN zu entwickeln.

Mit Hilfe der Handzange zum Andrücken von T-Splinten befestigen Sie die Splinte spielend leicht an einer Kordel Ihrer Wahl. Dabei sollte die Kordel einen Durchmesser von etwa 3 bis 5 mm besitzen. Passende PP-Kordel, Reyonkordel und auch die großen T-Splinte erhalten Sie natürlich ebenfalls bei uns. Ist der Splint an der Kordel befestigt, muss dieser nur noch durch eine Lochung in der Tasche geführt werden. Der T-Splint legt sich hinter der Lochung um und der Tragegriff aus Kordel hält nun sicher an der Tasche. Natürlich können Kordeln zum Herstellen eines Tragegriffes auch einfach verknotet werden, doch das Verwenden von T-Splinten bringt eine höhere Belastbarkeit des Tragegriffes mit sich. Dadurch, dass der T-Splint eine viel größere Auflagefläche besitzt als ein Knoten, rutscht dieser nicht so schnell durch die Lochung in der Tasche. Außerdem wird ein Ausreißen des Tragegriffes durch die größere Auflagefläche der T-Splinte verhindert. Natürlich ist durch die Montage von T-Splinten auch eine viel genauere Verarbeitung möglich als es beim Knoten der Fall ist. Längenunterschiede der Tragegriffe werden so vermieden.

About the Author

Leave a Reply

*

*